TIPP: Nasenspülung

21.11.2015 12:43

TIPP

Nasenspülung 

Nasenspülungen sind in fernöstlichen Kulturkreisen seit Jahrtausenden bekannt. Die Nasenspülung mit Bancha Grüntee ermöglicht auf einfache und sehr wirkungsvolle Weise die sanfte, aber gründliche Befreiung der Nasenschleimhäute von schädlichen Partikeln, wie z.B. Krankheitserreger, Staub, Schmutz und
Allergenen.

Neben der reinigenden Wirkung werden die Nasenschleimhäute zusätzlich befeuchtet, ihre natürliche Funktion unterstützt. 

                                    Nasenspülen - einfach und praktisch!                                             

  

Anwendungsgebiete:

  • Zur intensiven und gründlichen Reinigung und Befeuchtung der Nasenschleimhaut
  • als vorbeugende und unterstützende Massnahme bei Erkältungskrankheiten
  • bei vermehrtem Pollenflug
  • bei starker Staub- und Schmutzbelastung 
     

Anwendung:

  • In die Nasendusche lauwarmer Bancha Grüntee und zwei Prisen Himalayasalz mischen und einfüllen.
  • (Mit einer Pipette ist es ebenfalls möglich die Nase zu spülen. Eine gute Alternative, wenn man keine Nasendusche hat)
  • Die Öffnung im Deckel mit dem Zeigefinger verschließen und den Tee ins Nasenloch ziehen.
  • Ein Nasenloch zuhalten. Die Spülflüssigkeit kommt im Rachen und Mundraum heraus.

       Ausspucken nicht schlucken.

  • Den Vorgang auf der anderen Seite wiederholen.


Bancha Grüntee aus Japan erhältlich im TEEHUUS Rapperswil, www.teehus.com


Kontakt

Irene Kryenbühl Offizielle Webseite
www.irenekryenbuehl.ch
079 486 88 68 beratungwohnen@gmx